neugierig-machen-auf-wissen


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


AG auspAK e.V.

Kooperationspartner


Arbeitsgemeinschaft arbeitsmarkt-


und sozialpolitischer Arbeitskreise e.V.

Arbeitsgemeinschaft "auspaK"
damit Erwerbslose nicht einpacken müssen!

Der Verein setzt sich für die Rechte sozial Benachteiligter und Erwerbsloser ein. Seit Dezember 2004 macht der Verein auf soziale Benachteiligung aufmerksam, formuliert im Namen Betroffener Forderungen und bietet realistische Lösungsmöglichkeiten an. Der überwiegende Teil der Vereinsarbeit wird derzeit ehrenamtlich ausgeübt.

Anspruch und Ziele

AG auspAK führt intensive Aufklärungsarbeit durch und stellt sich bei Bedarf als Institution vor die Betroffenen. Neben den individuellen Hilfen ist es ein vorrangiges Ziel des Vereins, die Rechte der Betroffenen gegenüber Politik und Ämtern zu formulieren.

Der Verein ist kein isolierter Einzelkämpfer. AG auspAK ist Mitglied der Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen (KOS). Regelmäßig nehmen Vereinsmitarbeiter an Facharbeitskreisen auf kommunaler bzw. Landes- und Bundesebene teil. Es findet ein stetiger Informations- und lnteressenaustausch mit diesen und vor Ort mit anderen Beratungsstellen statt.

Zu dem arbeiten wir im Bereich sozialwissenschaftlicher und praxisbezogener Forschung. Die Verbreitung dieser Ergebnisse über Öffentlichkeitsarbeit insbesondere zu sozial- und arbeitsmarktpolitischen Themen, worunter bei uns auch Erziehung, Bildung und Kultur verstanden wird, ist darin enthalten.


19252 Boizenburg/ Elbe - Mecklenburg- Vorpommern
Tel.: 05184 - 26 78 94
Fax: 03212 - 13 92 11 694
E-mail: ag-auspak@web.de


Das Kapital will es so, und die Regierung setzt es durch:

Erwerbslose werden in materiell und rechtlich deklassierte Lebensverhältnisse gezwungen. Damit versucht man ihnen auch das Selbstvertrauen zur Gegenwehr zu rauben.

Die (noch)Erwerbstätigen tun mittlerweile alles, um der "Arbeitslosengeld II-Mühle" zu entkommen. Mit Hilfe von Hartz IV wird der Niedriglohnsektor weiter ausgebaut und die Angriffe auf Löhne und Arbeitsbedingungen werden weiter verschärft.

SOZIALBERATUNG

aber auch Angebote im Bereich der schul-, ausbildungs-, berufsbegleitenden, der beruflichen und der politischen Bildung, sowie den Arbeitsfeldern soziale Dienste, kulturelle und soziale Freizeithilfe.
Schaffung und Unterstützung entsprechender Möglichkeiten zu wissenschaftlichen Arbeiten und praxisbezogener Forschung, Verbreitung derer Ergebnisse über Öffentlichkeitsarbeit insbesondere zu sozial- und arbeitsmarktpolitischen Themen, worunter auch Erziehung, Bildung und Kultur verstanden wird.
Der Gender Mainstream hat sich in allen Aktivitäten zur Erfüllung des Vereinszwecks wieder zu finden.


Die Arbeitsgemeinschaft - AGauspAK e.V. - ist im August 2002 im westmecklenburgischen Städtchen Boizenburg an der Elbe gegründet worden.

Der berufliche Hintergrund der Gründungsmitglieder ist pädagogische Arbeit und im Schwerpunkt die Jugendberufshilfe. Gemeinsame inhaltliche Übereinstimmung ist ein ganzheitlicher Beratungs- und Betreuungsansatz. Es ging und geht uns darum, selbstbestimmt zu agieren, anstelle zu meist nur fremdbestimmt zu reagieren;


für und mit den beteiligten Personen.
p
ersönliche Verantwortung übernehmen und gesellschaftliche Entwicklung aktiv mit gestalten
Sensibilisierung für gemeinsame Interessenslagen und -bekundungen

Der Verein vertritt folgende satzungsgemäßen Zwecke:
Beratung und Betreuung im Schwerpunkt Erwerbslose und von Erwerbslosigkeit bedrohter Personen
d.h.

potentiell ALLE (noch) Arbeitnehmer)
direkte und indirekte Unterstützung von regionalspezifischer Gemeinwesenarbeit
Schaffung und Unterstützung entsprechender Angebote
Einsatz des Vereines für Bedürfnisse und Interessen sozial schwacher Gruppen nicht nur in Form unmittelbarer Hilfeplanung und Umsetzung konkreter infrastruktureller Maßnahmen
Schaffung und Unterstützung eines entsprechenden soziokulturellen Angebotes insbesondere mit der Prämisse gegen Fremdenfeindlichkeit und für Völkerverständigung.

Oberste Zielsetzung dabei ist, den Menschen dabei Unterstützung zu bieten, ihre Persönlichkeit frei, gleichwohl auch solidarisch zu entfalten


Homepage | Wir über uns | Angebote | Kommunikation u. Sozialkompetenz | Arbeitswelt | Gesellschaftstheorie | Politik u. Gesellschaft | Sozialrecht | Recht in der sozialen Arbeit | Moderation und Coaching | Veröffentlichungen | Anfragen | AGB / Referenzen | Impressum | Kooperationspartner | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü